Schams e.V. Logo

Johann-Ludwig-Schneller-Schule

Im Libanon im Bekaa-Becken nahe der Grenze zu Syrien unterstützen wir die Johann-Ludwig-Schneller-Schule, die Flüchtlingskinder aus Syrien aufgenommen hat. Die zum Teil stark traumatisierten Kinder werden in dieser Schule unterrichtet, wohnen im schuleigenen Internat und können (bisher) in geringem Umfang auch eine psychosoziale Betreuung erhalten. Für Unterbringung und Beschulung werden pro Jahr für ein Kind 2.000 € benötigt.

Da die Schule derzeit über genügend Mittel verfügt, hat Schams e.V. bis auf weiteres die Unterstützung eingestellt.

Schams e.V. hat dieses Projekt bisher mit 15.850 € unterstützt.

Unterstützung 2014: 9.850 €
Unterstützung 2013: 2.000 €
Unterstützung 2012: 4.000 €

Projektbericht (pdf)