125 Jahre Marheineke-Markthalle Berlin-Kreuzberg

  • 03. März 2017

Das Ehepaar Charhouli, Inhaber des Marktstands »Saftladen«, machte das Markthallen-Jubiläum zu einer Benefiz-Veranstaltung für SCHAMS e.V.

Der Verkauf des Kochbuchs »Suppen für Syrien«, ein Eisverkauf durch die Barletta-Eis GmbH und ein Angebot von Suppen kamen SCHAMS e.V. zugute.

Die Köchinnen und Köche der Suppen, die von verschiedenen Standbetreibern der Markthalle kamen (Knippenbergs; Pasta e ...; Lola; Les Épicuriens; BioBuffet; Die kleine Aubergine u.a.), spendeten 690 €.

Und die Markthallen-Besucher füllten die aufgestellten Spendendosen: In den Aktionstagen im März und April 2017 kamen durch Einzelspenden weitere 740 € zusammen.

Bis zum September 2017 sammelte das Ehepaar Charhouli nochmal 300 € für SCHAMS e.V.

Allen sei herzlich gedankt für ihr Engagement und ihre Spenden!